fbpx
industrielle Beschichtungs- und Reinigungsprozesse bfirm

bfirm entwickelt, optimiert und validiert Prozesse zur industriellen Beschichtung und Reinigung von technischen Bauteilen für die Mittel- und Großserienfertigung

bfirm

Ist-Analyse

bfirm

Identifikation alternativer Verfahren

bfirm

Verfahrens­spezifische Laborvalidierung

bfirm

Technisch-wirtschaftlicher Leistungsvergleich

bfirm

Einbindung in Produktionsprozess

Willkommen bei bfirm.

Wir entwickeln, optimieren und validieren industrielle Beschichtungs- und Reinigungsprozesse!

bfirm entwickelt neue und optimiert bestehende Industrieprozesse zur Beschichtung oder Reinigung von technischen Bauteilen für die Mittel- oder Großserienfertigung.

Industrielle Beschichtungs- und Reinigungsprozesse für mechanische und elektronische Bauteile sind in der Mittel- und Großserienfertigung eine verfahrenstechnische Herausforderung, die nicht selten auch den Bottleneck im Produktionsprozess darstellt.

Hierzu werden verfahrenstechnische Anlagenkombinationen zusammengestellt, die präzise aufeinander abgestimmt sind und im Zusammenspiel das definierte Prozessergebnis sicherstellen. Erreichen diese Prozesse, Anlagen oder Teilkomponenten die technische Leistungsgrenze oder Lebensdauer ergibt sich die Gelegenheit, diesen Bottleneck zu optimieren und damit die Leistungsfähigkeit des gesamten Produktionsprozesses zu steigern.

Haben auch Sie industrielle Beschichtungs- oder Reinigungsprozesse, bei denen Verbesserungspotentiale bestehen?

Wir analysieren Ihre Ist-Prozesse, identifizieren die Verbesserungspotentiale und führen ein umfassendes Technologie- und Verfahrensscreening durch. Anschließend entwickeln wir mehrere vollständige Prozessalternativen unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen Leistungsparameter. Zusätzlich validieren wir diese im Labor und stellen detaillierte Handlungsalternativen zur Entscheidungsfindung dem Management vor.

Schauen Sie unten nach einer detaillierten Beschreibung oder verabreden Sie einfach einen kostenlosen Termin zum Austausch per Telefon, Screen-Sharing oder gerne direkt bei Ihnen vor Ort.

Willkommen bei bfirm.

Wir entwickeln, optimieren und validieren industrielle Beschichtungs- und Reinigungsprozesse!

bfirm entwickelt neue und optimiert bestehende Industrieprozesse zur Beschichtung oder Reinigung von technischen Bauteilen für die Mittel- oder Großserienfertigung.

Industrielle Beschichtungs- und Reinigungsprozesse für mechanische und elektronische Bauteile sind in der Mittel- und Großserienfertigung eine verfahrenstechnische Herausforderung, die nicht selten auch den Bottleneck im Produktionsprozess darstellt.

Hierzu werden verfahrenstechnische Anlagenkombinationen zusammengestellt, die präzise aufeinander abgestimmt sind und im Zusammenspiel das definierte Prozessergebnis sicherstellen. Erreichen diese Prozesse, Anlagen oder Teilkomponenten die technische Leistungsgrenze oder Lebensdauer ergibt sich die Gelegenheit, diesen Bottleneck zu optimieren und damit die Leistungsfähigkeit des gesamten Produktionsprozesses zu steigern.

 

Haben auch Sie industrielle Beschichtungs- oder Reinigungsprozesse, bei denen Verbesserungspotentiale bestehen?

closed

mehr Details

Wir analysieren Ihre Ist-Prozesse, identifizieren die Verbesserungspotentiale und führen ein umfassendes Technologie- und Verfahrensscreening durch. Anschließend entwickeln wir mehrere vollständige Prozessalternativen unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen Leistungsparameter. Zusätzlich validieren wir diese im Labor und stellen detaillierte Handlungsalternativen zur Entscheidungsfindung dem Management vor.

Schauen Sie unten nach einer detaillierten Beschreibung oder verabreden Sie einfach einen kostenlosen Termin zum Austausch per Telefon, Screen-Sharing oder gerne direkt bei Ihnen vor Ort.

Reinigung &
Entschichtung

Die Reinigung und Entschichtung technischer Bauteile ist in der Produktion von Neuteilen sowie beim industriellen Remanufacturing (Wiederaufarbeitung) ein elementarer Bestandteil und stellt häufig den Bottleneck im gesamten Produktionsprozess dar.

Die industriellen Reinigungs- und Entschichtungsprozesse müssen eine hohe Prozessleistung aufweisen, schlank und kostengünstig sein sowie moderne Management- und Umweltanforderungen erfüllen. Ist die Leistungsgrenze technischer Anlagen erreicht oder hat sich das Produktportfolio geändert, werden die Anforderungen nicht mehr erfüllt und es besteht Handlungsbedarf.

Sie möchten Ihre Reinigungs- oder Entschichtungsprozesse weiterentwickeln, neugestalten oder Verbesserungspotentiale identifizieren?

Unsere Beraterinnen und Berater unterstützen Sie gerne, ermitteln mit Ihnen gemeinsam den Bedarf und identifizieren geeignete Verfahren, Technologien und Anlagenhersteller. Weiterhin validieren wir unsere Auswahl stets in Labor- und Praxisuntersuchungen, damit die Theorie auch in der Praxis funktioniert!

Aus den Ergebnissen werden kundenindividuelle Reinigungs- oder Entschichtungsprozesse entwickelt und für die Entscheider auf Basis technischer und wirtschaftlicher Leistungsparameter verschiedene Handlungsalternativen aufbereitet.

Sie möchten Ihre Reinigungs- oder Entschichtungsprozesse weiterentwickeln, neugestalten oder Verbesserungspotentiale identifizieren?

closed

mehr Details

Unsere Beraterinnen und Berater unterstützen Sie gerne, ermitteln mit Ihnen gemeinsam den Bedarf und identifizieren geeignete Verfahren, Technologien und Anlagenhersteller. Weiterhin validieren wir unsere Auswahl stets in Labor- und Praxisuntersuchungen, damit die Theorie auch in der Praxis funktioniert!

Aus den Ergebnissen werden kundenindividuelle Reinigungs- oder Entschichtungsprozesse entwickelt und für die Entscheider auf Basis technischer und wirtschaftlicher Leistungsparameter verschiedene Handlungsalternativen aufbereitet.

Lackierung &
Beschichtung

Industrielle Lackier- und Beschichtungsprozesse sind – ähnlich wie industrielle Reinigungs- und Entschichtungsprozesse auch – häufig eine komplexe Zusammenstellung aus Verfahren, Technologien und Anlagen verschiedener Hersteller und bilden typischerweise den Bottleneck im Produktionsprozess.

Die Anforderungen sind unter Anderem eine hohe Prozessleistung, konstante Prozessqualität und attraktive Prozesskosten. Verändert sich das Produktportfolio oder ist die technische Leistungsgrenze erreicht, werden diese Anforderungen nicht mehr erfüllt.

Möchten Sie vorhandene Verbesserungspotentiale ebenfalls identifizieren, realisieren oder Ihre Lackier- und Beschichtungsprozesse neu gestalten?

Wir unterstützen Sie gerne bei der Ermittlung und Realisierung vorhandener Verbesserungspotentiale. Unsere Beraterinnen und Berater identifizieren bei Bedarf zusätzlich geeignete Verfahren, Technologien und Anlagenhersteller, um Ihren Herausforderungen zu begegnen. Entwickelte Lackier- und Beschichtungsprozesse werden stets in Labor- und Praxisuntersuchungen validiert, um deren Leistungsfähigkeit auch in der Praxis zu bestätigen!

Die Erkenntnisse werden zur Entwicklung kundenindividueller Lackier- und Beschichtungsprozesse weiterverwendet und verschiedene Handlungsalternativen für die Entscheider detailliert aufbereitet.

Möchten Sie vorhandene Verbesserungspotentiale ebenfalls identifizieren, realisieren oder Ihre Lackier- und Beschichtungsprozesse neu gestalten?

closed

mehr Details

Wir unterstützen Sie gerne bei der Ermittlung und Realisierung vorhandener Verbesserungspotentiale. Unsere Beraterinnen und Berater identifizieren bei Bedarf zusätzlich geeignete Verfahren, Technologien und Anlagenhersteller, um Ihren Herausforderungen zu begegnen. Entwickelte Lackier- und Beschichtungsprozesse werden stets in Labor- und Praxisuntersuchungen validiert, um deren Leistungsfähigkeit auch in der Praxis zu bestätigen!

Die Erkenntnisse werden zur Entwicklung kundenindividueller Lackier- und Beschichtungsprozesse weiterverwendet und verschiedene Handlungsalternativen für die Entscheider detailliert aufbereitet.

Remanufacturing

Das Remanufacturing technischer Bauteile und Produkte wird auch mit den Begriffen Reman, Generalüberholung oder Wiederaufarbeitung umschrieben. Die Begriffe eint, dass die Bauteile und Produkte (Cores) nach Ende ihrer Nutzungsdauer generalüberholt werden und anschließend einen neuen Produktlebenszyklus durchlaufen.

Beim Remanufacturing besteht mit Blick auf die Cores die Herausforderung, dass diese mit stark variierenden Kontaminationen versehen sind. Exemplarisch können hier Lackschichten unterschiedlicher Zusammensetzung und Stärke genannt werden, die häufig mit Fetten, Rost oder weiteren unbekannten Kontaminationen den Remanufacturing- Prozess bis an die Leistungsgrenzen beanspruchen.

Reman ist im Kommen! Auch bei Ihnen?

Industrielle Remanufacturing-Prozesse vereint, dass sie neben der Reinigung und der technischen Aufarbeitung auch einen anschließenden Lackier- oder Beschichtungsprozess beinhalten, sodass hier beide Kerngebiete unserer Expertise eingebracht werden. Zwei Prozesse, die potentiell den Bottleneck darstellen können!

Die Erfahrung unserer Beraterinnen und Berater in der Entwicklung industrieller Lackier-, Reinigungs- und Beschichtungsprozesse können Sie für sich nutzen! Wir identifizieren die Verbesserungspotentiale, entwickeln bei Bedarf Ihre Reinigungs-, Lackier- und Beschichtungsprozesse weiter und haben auch die Herausforderungen zur Aufarbeitung der Cores im Blick! Auch hier entwickeln wir alternative Prozesse, validieren diese in Theorie und Praxis und zeigen den Entscheidern detailliert verschiedene Handlungsalternativen auf.

 

Reman ist im Kommen! Auch bei Ihnen?

closed

mehr Details

Industrielle Remanufacturing-Prozesse vereint, dass sie neben der Reinigung und der technischen Aufarbeitung auch einen anschließenden Lackier- oder Beschichtungsprozess beinhalten, sodass hier beide Kerngebiete unserer Expertise eingebracht werden. Zwei Prozesse, die potentiell den Bottleneck darstellen können!

Die Erfahrung unserer Beraterinnen und Berater in der Entwicklung industrieller Lackier-, Reinigungs- und Beschichtungsprozesse können Sie für sich nutzen! Wir identifizieren die Verbesserungspotentiale, entwickeln bei Bedarf Ihre Reinigungs-, Lackier- und Beschichtungsprozesse weiter und haben auch die Herausforderungen zur Aufarbeitung der Cores im Blick! Auch hier entwickeln wir alternative Prozesse, validieren diese in Theorie und Praxis und zeigen den Entscheidern detailliert verschiedene Handlungsalternativen auf.

Materialfluss &
Automatisierung

Das Potential zur Kosteneinsparung und Leistungssteigerung durch den Einsatz von Automatisierungslösungen ist in industriellen Reinigungs-, Lackier- und Beschichtungsprozessen groß. Durch eine hohe Variantenanzahl an Bauteilen und Werkstücken, zu geringe Losgrößen und manuellem Maskierungsaufwand sind die Risiken einer Fehlinvestition leider ähnlich groß.

Unsere Beraterinnen und Berater identifizieren für Ihre Reinigungs-, Lackier- und Beschichtungsprozesse gerne das Potential zur Automatisierung und zeigen bei Bedarf Handlungsalternativen zur Leistungssteigerung auf.

Und wenn sich zeigt, dass sich die Automatisierung gar nicht lohnt?

Dann haben wir Sie vor einer typischerweise siebenstelligen Fehlinvestition bewahrt! Und wir haben eine ganze Reihe an Maßnahmen parat, um dennoch die Leistungsfähigkeit Ihrer Prozesse ohne Automatisierungslösungen zu steigern oder zu erweitern. Das ist eine kostengünstige Alternative zu teuren Investitionen, die  Kosteneinsparung weisen wir Ihnen natürlich auch aus.

Verabreden Sie doch einfach einen kostenlosen Termin zum Austausch per Telefon, Screen-Sharing oder gerne direkt bei Ihnen vor Ort und wir prüfen gemeinsam, was sich bei Ihnen am besten eignet.

Und wenn sich zeigt, dass sich die Automatisierung gar nicht lohnt?

closed

mehr Details

Dann haben wir Sie vor einer typischerweise siebenstelligen Fehlinvestition bewahrt! Und wir haben eine ganze Reihe an Maßnahmen parat, um dennoch die Leistungsfähigkeit Ihrer Prozesse ohne Automatisierungslösungen zu steigern oder zu erweitern. Das ist eine kostengünstige Alternative zu teuren Investitionen, die  Kosteneinsparung weisen wir Ihnen natürlich auch aus.

Verabreden Sie doch einfach einen kostenlosen Termin zum Austausch per Telefon, Screen-Sharing oder gerne direkt bei Ihnen vor Ort und wir prüfen gemeinsam, was sich bei Ihnen am besten eignet.

Ergänzende
Dienstleistungen

Die Entwicklung, Optimierung und Validierung industrieller Reinigungs- und Beschichtungsprozesse ist eine komplexe Herausforderung, die viele zusätzliche Fragestellungen aufwirft:

  • Integration des neuen Prozesses in das bestehende (CAD-) Layout?
  • Planung von Materialbreitstellungsflächen?
  • Entsorgung der Abfallmischfraktion?
  • Berücksichtigung von Arbeitsschutz und CO2-Emission?
  • Medienbereitstellung und -verbräuche für technische Anlagen?
  • Erstellung des Werkstückträgerkonzepts?

Fragestellungen, die Ihr Interesse geweckt haben?

Wir werden diese beantworten und neue in den Raum stellen, an die Sie noch gar nicht gedacht haben! Und die Lösung und Umsetzung? Machen wir natürlich gleich mit! Die Planung unserer Projekte erfolgt kundenindividuell, sodass wir beliebige Analyse- und Messtechnik aus unserem universitären Umfeld in die Prozessbewertung einbeziehen können.

Die Bestimmung der Gefügestruktur, der Werkstoffzusammensetzung oder die Oberflächenrauheiten sind da erst der Anfang! Verabreden Sie doch einfach einen kostenlosen Termin zum Austausch per Telefon, Screen-Sharing oder gerne direkt bei Ihnen vor Ort.

 

Fragestellungen, die Ihr Interesse geweckt haben?

closed

mehr Details

Wir werden diese beantworten und neue in den Raum stellen, an die Sie noch gar nicht gedacht haben! Und die Lösung und Umsetzung? Machen wir natürlich gleich mit! Die Planung unserer Projekte erfolgt kundenindividuell, sodass wir beliebige Analyse- und Messtechnik aus unserem universitären Umfeld in die Prozessbewertung einbeziehen können.

Die Bestimmung der Gefügestruktur, der Werkstoffzusammensetzung oder die Oberflächenrauheiten sind da erst der Anfang! Verabreden Sie doch einfach einen kostenlosen Termin zum Austausch per Telefon, Screen-Sharing oder gerne direkt bei Ihnen vor Ort.

Whitepaper und
Checklisten

Die Optimierung bestehender Reinigungs- und Beschichtungsprozesse ist eine fachliche und organisatorische Herausforderung. Wie können Industrieunternehmen diese erfolgreich bestreiten?

Im Downloadportal sind Whitepaper bereitgestellt, die ein geeignetes Vorgehen exemplarisch skizzieren. Ergänzend können Sie dort Checklisten herunterladen, die Sie bei der Identifikation von Potentialen in Ihrer Produktion unterstützen.

Wir bauen unser Angebot im Downloadbereich stetig weiter aus, schauen Sie gerne regelmäßig vorbei!

ergänzende Dienstleistungen bfirm

Sie sind an der Optimierung Ihrer Reinigungsund Lackierprozesse interessiert oder wollen nur mal stöbern?

Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Mailadresse erhalten Sie einen Link in unser Downloadportal, den Sie gerne an Ihre Kolleginnen und Kollegen weiterleiten dürfen. Viel Spaß bei der Lektüre!

Sie sind an der Optimierung Ihrer Reinigungsund Lackierprozesse interessiert oder wollen nur mal stöbern?

Zitat bfirm

"Es wird sich wirtschaftlich nicht rentieren, jeden einzelnen Handgriff im Produktionsprozess zu optimieren und dabei den Bottleneck vollständig zu vernachlässigen! "

Christoph Schmidt, Gründer und Geschäftsführer bfirm

Warum sind wir Ihr Partner?

bfirm ist als Unternehmen aus dem Umfeld des Lehrstuhls für Umweltgerechte Produktionstechnik der Universität Bayreuth bzw. dem Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) entstanden und verfügt über ein internationales Netzwerk in Forschung und Industrie.

2017: Industrielle Anwendung

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)

  • Entwicklung werkstückspezifischer Reinigungs- und Lackierprozesse für Industriekunden
  • Standardisierung und Weiterentwicklung der Vorgehensweise

Logo Fraunhofer IPA

2015: Wissenschaftliche Forschung

Universität Bayreuth, Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik

  • Erforschung von Remanufacturing-Prozessen
  • Entwicklung einer Vorgehensweise zur Konzeptionierung werkstückspezifischer Reinigungs- und Lackierprozesse

Logo Universität Bayreuth

2020: Unternehmensgründung

bfirm

  • Übertragung von Erkenntnissen aus der Forschung in die industrielle Anwendung und Vermarktung
  • Entwicklung einer marktfähigen Beratungs- und Ingenieursdienstleistung als Geschäftsmodell

Logo bfirm

Vereinbaren Sie einen Termin

Sie möchten mehr über industrielle Beschichtungs-und Reinigungsprozesse oder ergänzende Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne zum kostenlosen Austausch per Telefon, Screen-Sharing oder direkt bei Ihnen vor Ort.